Tomografie- Dienstleistung

  • Technische Messverfahren sind unbestechlich.
  • Resultate sind durch Dritte überprüfbar.
  • Moderne Verfahren sind schnell und effizient im Einsatz.
  • Die Ergebnisse liefern Antworten auf komplexe Fragestellungen.
  • Durch Messtechnik lassen sich vereinbarte Anforderungen neutral überprüfen.

       

Das Bild inks zeigt jedes Detail in einer fertig zusammengebauten Katheter-verbindung, das Bild rechts die Honeycomb Konstruktion unter der Aussen-beplankung eines Tragflügels. Wir bieten die Verfahren als Dienstleistung oder als Industrieanlagen an und wir beraten Sie in Fragen der Tomografie.

Wozu dienen Mess- und Prüfresultate?
  • Zur minimierung oder zur Abschätzung von Kosten.
  • Zur Produktionsoptimierung
  • Zur Erkennen von Risiken im frühest möglichen Zeitpunkt.
  • Zur Sicherstellung einer fehlerlosen Produktion.
  • Als Früherkennung sich anbahnender Schäden.
  • Zur Nachweis und zur Dokumentation von vertraglich vereinbarten Eigenschaften.
Anwendungen:

Beachten Sie in den Unterlagen, die im Downloadbereich eingebunden sind. Sie finden dort viele Anwendungen aus der Praxis.

Zerstörungsfreie Mess- Diagnose- und Prüfverfahren 

Moderne, zerstörungsfrei arbeitende Messverfahren nehmen eine immer grösser werdende Bedeutung ein, weil jede Beauftragung immer mit vertraglich vereinbarten Rahmenbedingungen verbunden ist und deshalb vom Auftragnehmer ein Nachweis erbracht werden muss.

Zudem müssen die Funktion und die Sicherheit zu jeder Zeit gewährleistet sein, was in vielen Fällen eine objektive Zustandserfassung sowie standardisierte Beurteilungs- und Bewertungsmethoden erfordert.

Es gibt kein Verfahren, das sich für alle heute gestellten Aufgaben einsetzen lässt. Ausgehend von der Aufgabenstellung werden die Verfahrenstechnik und die richtige Anwendungstechnik zur Lösung der Aufgabenstellung festgelegt. Die von uns eingesetzten Verfahren basieren auf technisch wissenschaftlich geprüften und bestätigten Grundlagen und erfüllen höchste Ansprüche an die Genauigkeit und an die Reproduzierbarkeit.

Tomografie

Die Tomografie ist ein modernes, sehr leistungsfähiges Bildgebungsver-fahren das je nach Fragestellung auf Radar-, Ultraschall-, Licht- oder in der medizinischen Anwendung auf Röntgenstrahlen basiert. Mit der Tomografie werden die inneren Strukturen eines Objektes dreidimensional in vielen zweidimensionalen Schnittbildern als ganzer Bilderstapel aufgenommen und für die Auswertung bereitgestellt. Die tomografischen Verfahren deren Eindringtiefe und Auflösung sind in der folgenden Grafik dargestellt.

Die Grafik zeigt die Eindringtiefe und das Auflösungsvermögen der ver-schiedenen Tomografieverfahren und Methoden. Sie erhalten gerne auf Anfrage weitere Detailinformationen zu den einzelnen Verfahren und Methoden.

In der Grafik bedeuten:

Radar             Verschiedene Frequenzbänder

Mag.Verf.       Magnetische Verfahren

MRI                 Magnetresonanzverfahren

THV                Thermografie

HFUS             Hochfrequenter Ultraschall

THtz                Therahertz- Methode

OCT                Optische Kohärenztomografie

SPET              Stimulierte Photonen- Emissions Tomografie

STED             Stimulierte Photenausdünnung

REE, RKM     Rasterelektronenmikroskopie, Rasterkraftmikroskopie